Weisshaus Trier_ Machbarkeitsstudie

Im Auftrag der Stadt Trier, die seit April 2014 Eigentümerin des Weisshauses ist, wurde eine detaillierte Machbarkeitsstudie erstellt.

Wichtige Szenarien zu Reparaturen, baulichen Mängeln, Sanierungsbedarf wurden katalogisiert und

um neu geltende Auflagen und Bestimmungen ergänzt. Die aus den Teilschritten gewonnenen Erkenntnisse

führten schließlich zu einem Gesamtüberblick.

Die einzelnen Maßnahmen wurden in zwei Kategorien unterteilt:

Beurteilungskriterium Kategorie 1: Unbedingt erforderliche Maßnahmen zur Wiederinbetriebnahme, Reparatur

und Schadensverhütung

Beurteilungskriterium Kategorie 2: Energetische Maßnahmen, Empfehlungen und Optionen

 

Der Stadt Trier diente diese Analyse mit den gegebenen Empfehlungen der Architekten und Ingenieure

als Grundlage für die Kostenplanung und Definition des zukünftigen Sanierungsrahmens.

Show More

    HILLINGER  ARCHITEKTEN   PartmbB

                                                                      © 2019    IMPRESSUM / DATENSCHUTZ