Einfamilienhaus,  Plein

Das Hanggrundstück an der Ortskante mit phantastischen Panoramablick in die Kulturlandschaft der Eifel ist prägend für den Entwurf des Neubaus.

Zur Strassenseite eher zurückhaltend, jedoch einladend und kommunikativ durch den gestalteten Vorbereich

(Gartenarchitekt Jörg Kaspari), öffnet sich das Haus zur Hangseite über 3 Geschosse mit geschosshohen Verglasungselementen.

Die Reduktion auf wesentliche Oberflächen und Materialien bestimmt den Kanon des Neubaus. Monolytisches Wärmedämmmauerwerk, Putz und Schiefer aussen als Dachhaut, im Inneren auch als Fußbodenbelag sind wesentliche Gestaltungselemente.

Das energetische Konzept wird durch eine Erd-Wärmepumpe, Solarthermie und Regenwasserzisterne abgerundet.

    HILLINGER  ARCHITEKTEN   PartmbB

                                                                      © 2020    IMPRESSUM / DATENSCHUTZ