BigO Erweiterungsebene Mensa Universität Trier

Die neu in die Mensa der Universität Trier eingebaute Erweiterungsebene ergänzt den Cafeteria-Bereich um ein großzügiges zusätzliches Platzangebot.


Konstruiert aus Stahlelementen, Stahlträgern und Stützen hat die in den Bestand eingebaute Ebene die Form einer Ellipse, die in die Brüstung integrierte, umlaufenden Sitzbank betont den ellipsialen Charakter.

Die freie Form im Raum erlaubt eine klare Differenzierung zur Architektur des Bestandes. Anknüpfungen zu den vorhandenen Nutzungsebenen erfolgen durch die beiden Erschliessungsstege.
Das Projekt wurde mit der LBB Trier in einem zeitlich präzise getakteten Arbeitsablauf zum Wintersemester 2011 fertiggestellt.

Auftraggeber: LBB Niederlassung Trier & Studierendenwerk Trier
Tragwerksplanung: Brämer & Kirsch, Wittlich

    HILLINGER  ARCHITEKTEN   PartmbB

                                                                      © 2019    IMPRESSUM / DATENSCHUTZ